Estrichbodenaufbau 4

+12,5 cm - Erdgeschoss, Keller etc. - mit Betonplatte, PUR-Platten als Untergrund - Fliesen, Mehrschichtparkett, Laminat, Kork, Teppich, Vinyl und Gussboden - Fußbodenheizung möglich

Estrichbodenaufbau 4

Warum das Staenis-Gitter?

Spannungen im Untergrund sind die größte Schadensursache für die Fliesenarbeiten. Mit dem Staenis-Gitter ist der Estrich völlig spannungsfrei, sodass Fliesen und Fugen in einem Top-Zustand bleiben.

Leistungen

  • Ohne Erfahrung ein perfektes Endergebnis erzielen
  • Abteil des Estrichs = rissfreier Estrich
  • Ersetzt eine Entkopplungsmatte = Einsparung von durchschnittlich 30 Euro/m²
  • Ersetzt das Bewehrungsnetz aus Stahl = Einsparung von durchschnittlich 3 Euro/m²
  • Keine Dehnungsfugen im Estrich notwendig = Einsparung von durchschnittlich 3 Euro/lfm
  • Estricharbeiten über mehrere Tage verteilen (kein Stress beim Einbau)
  • Viel schnelleres Anfahren der Fußbodenheizung möglich = schnellerer Bauablauf
  • Kein „Schröpfen/Schröpfen“ des Estrichs = perfekt ebener Estrich
Estrich

Bodenbauanleitung

  1. Verlegen Sie eine Füllschicht aus Isolierestrich auf die Betonplatte, um alle Rohre zu verdecken. Glätten Sie ggf. die Oberfläche durch Abkratzen mit einem langen Haarlineal.
  2. Decken Sie diese mit einer Plastikfolie ab und installieren Sie gegebenenfalls die Fußbodenheizung.
  3. Setzen Sie das Staenis-Gitter auf und stellen Sie es mit einem Schraubendreher auf die richtige Höhe ein. Standardmäßig wird Estrich 8 cm hoch/dick gegossen.
  4. Füllen Sie das Staenis-Gitter richtig mit Estrich aus und streichen Sie es oben auf dem Staenis-Gitter flach. Etwas Estrich auf die Oberfläche streuen und mit einem großen Schleifbrett polieren. Dadurch wird sichergestellt, dass die verbleibenden Löcher gefüllt werden und eine gute Haftfestigkeit zur Fliese gewährleistet ist. Bringen Sie entlang der Wände immer einen Dehnungsstreifen oder eine Randdämmung an.

Seitenansicht Bodenkonstruktion

Sehen Sie sich diese Bodenkonstruktion in der Realität an über Sack Zelfbouw

Legende

  1. Beton
  2. Rohre (Heizung, Strom, Abwasser etc.)
  3. Dämmestrich Füllschicht
  4. Dämmplatten in 2 versetzten Lagen
  5. PE-Folie
  6. Randdämmung 8 mm Dicke
  7. Edelstahlgitter (Stärke von 4,5 bis 9 cm)
  8. Estrich mit 250 kg/m³ Zement (inkl. Folie)
  9. Doppelklebung mit S1 Flex Fliesenkleber
  10. Fliesen, Mehrschichtparkett, schwimmender Bodenbelag,...
  11. Wasserbeständiger, farbiger Fugenmörtel
  12. Sockel
  13. flexibles Silikon
Estrichbodenaufbau 6

Seitenansicht Fußbodenaufbau mit Fußbodenheizung

Legende

  1. Beton
  2. Rohre (Heizung, Strom, Abwasser etc.)
  3. Dämmestrich Füllschicht
  4. Dämmplatten in 2 versetzten Lagen
  5. PE-Folie
  6. Fußbodenheizung
  7. Randdämmung 8 mm Dicke
  8. Edelstahlgitter (durchschnittlich 8 cm Dicke)
  9. Estrich mit 250 kg/m³ Zement (inkl. Folie)
  10. Doppelklebung mit S1 Flex Fliesenkleber
  11. Fliesen, Mehrschichtparkett, schwimmender Bodenbelag,...
  12. Wasserbeständiger, farbiger Fugenmörtel
  13. Sockel
  14. flexibles Silikon
Estrichbodenaufbau 7

Platzierungsvideo

Platzierung des Staenis-Gitters

Estrich verlegen

Estrich mit Höhenunterschied verlegen

Wir liefern Estrich im Silo zu Ihnen nach Hause (nur in Belgien)

Chape in Silo geliefert nach Hause in Belgien

Durch einfachen Knopfdruck am Silo bereiten Sie frischen Sand-Zement-Estrich mit einer Leistung von 3 m³/h auf und dies ohne Zeitdruck, um die große Menge an Sand-Zement-Estrich zu verarbeiten.

Es gibt 2 getrennte Fächer im Silo. 1 Teil gefüllt mit Sand (0/4-0/7 mm) und der andere Teil gefüllt mit trockenem Zement (250 kg/m³). Diese werden erst in dem von Ihnen gewünschten Moment mit Wasser vermischt.

Der große Vorteil dabei ist, dass Sie frischen Sand-Zement-Estrich in Ihrem eigenen Tempo und für einige Wochen herstellen können.

Filtermengenrechner (Schätzung)

Füllmaterial

Oberfläche

Dicke

cm
Benötigte Estrichmenge (selbst mischen)
( Sand + Zement)
Benötigte Estrichmenge aus vorbereiteten Säcken
(Füge dich hinzu: Wasser)
Benötigte Estrichmenge im Silo
(Automatisch hinzufügen Wasser)
Benötigte Estrichmenge ab Betonwerk
 
Benötigte Menge an stabilisiertem Sand (selbst mischen)
( Sand + Zement)
Benötigte Menge an stabilisiertem Sand aus vorbereiteten Säcken
(Füge dich hinzu: Wasser)
Benötigte Estrichsandmenge im Silo
(Automatisch hinzufügen Wasser)
Benötigte Menge an stabilisiertem Sand aus Betonmischanlage
 
Menge Spachtelmasse oder Fliesenkleber
(Um die Oberseite des Gitters perfekt zu glätten)
Bedarf an Drainagemörtel im Silo
( Porphyr 02/06 + Zement)
Benötigte Estrichmenge
(Selbstgemachter oder fertiger Estrich)

Kostenkalkulation (optional)

FIT - Flanders - State of the Art Agentschap Innoveren & Ondernemen Vlaanderen Circulair  content= Made In Belgium EIT Climate-KIC Netwerk Ondernemen PMV