Haftender Estrich | Preis, DIY, Beratung und Info

Chape Bodenaufbau 11 - Wählen Sie einen anderen Bodenaufbau.

1 cm bis 5 cm - mit Betonplatte als Untergrund

Wenig Höhe, um einen Estrich zu platzieren?

Information

Ein haftender Estrich wird auf eine Betonplatte angewendet, wenn Sie Ihren Boden zwischen 1 cm und 5 cm ausgleichen möchten.

Ein haftender Estrich wird haftend an die darunterliegende Bodenplatte geklebt und wird immer mit einer Anbrennschicht oder Grundierungsschicht vorbereitet.

Bevor man beginnt, muss die Bodenplatte fest und ohne Risse sein und die Oberfläche trocken, frei von Fett und Staub sein.

Vorteile

  • Ohne Erfahrung ein perfektes Endergebnis erzielen
  • Unterteilung des Estrichs = rissfreier Estrich
  • Chape ist viel billiger als Egaline.
  • Chapewerken über mehrere Tage verteilen (kein Stress während der Platzierung)
  • Ersetzt das eiserne Bewehrungsnetz = Einsparung von durchschnittlich 3 Euro/m²
  • Durch die geringen Dicken weniger Gewicht auf der Tragdecke

Anleitung zum Bodenaufbau

Seitenansicht des Bodenaufbaus

Legende

  1. Beton
  2. Anbrennschicht + eventueller Epoxid-Primer gegen Feuchtigkeit
  3. Staenis haftender Chape Gitter (Dicke von 1 cm bis 5 cm)
  4. Gegebenenfalls Randdämmung anwenden
  5. Estrich mit 250 kg/m³ Zement
  6. Doppelte Verklebung mit S1 Flex Fliesenkleber
  7. Fliese oder schwebender Bodenbelag
  8. Wasserabweisender, farbiger Fugenmörtel
  9. Sockelleiste
  10. Flexible Silikon
Chape Bodenaufbau 11

Einführung in Haftende Estrich

Haftender Estrich ist eine beliebte Bodenlösung, die zum Nivellieren und Stabilisieren von Böden mit einer Dicke zwischen 1 cm und 5 cm verwendet wird. Dieser Artikel bietet Ihnen umfassende Informationen über haftenden Estrich, einschließlich des Preises, Tipps zum Selbermachen, Ratschläge und andere wichtige Informationen, um Ihnen zu helfen, eine wohlüberlegte Entscheidung zu treffen.

Was ist Haftender Estrich?

Haftender Estrich ist eine Art Estrich, der direkt an den Betonuntergrund haftet, wodurch eine starke Verbindung zwischen den beiden Oberflächen entsteht. Er wird oft mit einer Haftschicht oder Grundierung vorbereitet, um eine gute Haftung zu gewährleisten. Dieser Bodentyp eignet sich für verschiedene Anwendungen und ist eine ausgezeichnete Wahl zum Nivellieren und Stabilisieren von unebenen Böden.

Warum sich für Haftenden Estrich entscheiden?

Es gibt verschiedene Vorteile, die mit der Verwendung von haftendem Estrich verbunden sind, wie:

  • Das Erreichen einer perfekten Verarbeitung ohne vorherige Erfahrung
  • Unterteilung des Estrichs für rissfreie Ergebnisse
  • Niedrigere Kosten im Vergleich zu anderen Nivellierungslösungen
  • Die Möglichkeit, die Arbeit über mehrere Tage zu verteilen
  • Ersatz des traditionellen Eisenbewehrungsnetzes, mit einer durchschnittlichen Einsparung von 3 €/m²
  • Verringertes Gewicht auf dem tragenden Boden durch geringere Dicke

Vorbereitung des Untergrunds für Haftende Estrich

Um eine erfolgreiche Installation von haftendem Estrich zu gewährleisten, ist es von entscheidender Bedeutung, den Betonuntergrund gut vorzubereiten. Dies umfasst:

  • Stellen Sie sicher, dass der Beton stark, stabil, trocken, sauber und frei von Staub und Verunreinigungen ist.
  • Entfernen von losen oder beschädigten Teilen, die die Haftung stören können.
  • Vorübergehendes Ausschalten einer eventuellen Fußbodenheizung

Das Auftragen eines Primers auf den Untergrund

Das Auftragen eines Primers auf den Untergrund ist wesentlich für eine starke Haftung zwischen dem haftenden Estrich und dem Beton. Es gibt verschiedene Primer, abhängig von den spezifischen Bedürfnissen Ihres Untergrunds. Verwenden Sie beispielsweise einen Primer für absorbierende Oberflächen, wie Primer CodeX FG 300, auf trockenem Beton und einen Haftprimer für nicht-absorbierende Oberflächen. Im Falle von leichten Feuchtigkeitsproblemen verwenden Sie einen Epoxy-Primer wie UZIN PE 460 A/B. Konsultieren Sie immer technische Datenblätter für Anleitung beim Umgang mit feuchten oder kontaminierten Untergründen.

Die Installation des Staenis Egalisierungsgitters

Das StaenisGitter Ausgleichsgitter ist ein einzigartiges Nivelliergitter, das hilft, eine perfekt ebene Oberfläche für den haftenden Estrich zu schaffen. Dieses innovative System ermöglicht es Ihnen, mit einer Dicke von nur 1 cm zu beginnen, was eine präzise und effiziente Installation garantiert. Befolgen Sie die Richtlinien für das Aufstellen des Gitters und das Anpassen auf die richtige Höhe.

Die Vorbereitung und das Auftragen der Barbotine (Zementschlämme)

Die Barbotine, auch bekannt als Zementschlamm oder Zementpaste, ist eine entscheidende Komponente, um eine starke Haftung zwischen dem haftenden Estrich und dem Betonuntergrund zu erhalten. Mischen Sie die Barbotine gemäß den empfohlenen Verhältnissen und tragen Sie sie mit einem Pinsel auf den vorbereiteten Untergrund auf. Tragen Sie die Estrichmischung auf, während die Barbotine noch nass ist, für eine optimale Haftung.

Das Verlegen des Haftenden Estrichs

Sobald die Barbotine aufgetragen ist, können Sie mit dem Verlegen des haftenden Estrichs beginnen. Verteilen Sie die Estrichmischung gleichmäßig über die Oberfläche, wobei Sie das Staenis Egalisierungsgitter als Leitfaden für das Erreichen der gewünschten Dicke verwenden. Stellen Sie sicher, dass die Estrichmischung aufgetragen wird, während die Barbotine noch nass ist, um Ablösen und hohle Geräusche zu vermeiden.

Das Aushärten und Trocknen des Haftenden Estrichs

Nach dem Auftragen des haftenden Estrichs ist es wichtig, diesen gut aushärten und trocknen zu lassen. Dies sorgt für einen stärkeren und stabileren Boden. Decken Sie den frisch aufgetragenen Estrich mit einer Folie ab, um zu verhindern, dass dieser zu schnell austrocknet und erhärtet. Beachten Sie die empfohlene Trocknungszeit, bevor Sie mit den nächsten Schritten fortfahren.

Fertigstellung des Haftenden Estrichs

Wenn der Estrich vollständig ausgehärtet und getrocknet ist, können Sie den Boden mit Fliesen oder anderen schwimmenden Bodenbelägen fertigstellen. Verwenden Sie eine doppelte Verklebung mit S1 Flex Fliesenkleber für eine optimale Haftung. Stellen Sie auch sicher, dass Sie einen wasserabweisenden, farbigen Fugenmörtel verwenden, um die Fliesenfugen zu schützen.

Wenn die Möglichkeit besteht, dass Feuchtigkeit aus dem Untergrund aufsteigt, ist es wichtig, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, wenn Sie Bodenbeläge verlegen. Sie können Fliesen oder dampfdurchlässige Bodenbeläge verwenden, um Feuchtigkeitsprobleme zu minimieren. Falls nötig, können Sie auch den Untergrund abdichten, um zu verhindern, dass Feuchtigkeit eindringt.

Beim Verlegen von Laminat ist es eine gute Idee, zuerst eine Folie anzubringen, um als Feuchtigkeitsschutz zu dienen. Danach können Sie den Unterboden und anschließend das Laminat verlegen.

Sockelleisten und Fugenfinish

Vergessen Sie nicht, Sockelleisten zu installieren, um die Ränder des Bodens ordentlich abzuschließen und eine glatte Silikonfuge anzubringen, wo der Boden auf die Wand trifft. Dies hilft, Feuchtigkeit draußen zu halten und sorgt für ein professionelles Finish.

Fazit

Haftender Estrich ist eine ausgezeichnete Wahl für das Nivellieren und Stabilisieren von Böden zwischen 1 cm und 5 cm Dicke. Durch die richtige Vorbereitung, die Verwendung eines StaenisGitter Egalisierungsgitters und das Befolgen der empfohlenen Installations- und Veredelungsmethoden können Sie einen langlebigen und attraktiven Boden erstellen. Mit den Tipps, Ratschlägen und Informationen auf dieser Website-Seite sind Sie gut auf dem Weg, eine erfolgreiche haftende Estrich-Installation zu realisieren.

Platzierungsvideo

Platzierung StaenisGitter

Platzierung von Estrich

Verlegung von Estrich mit Höhenunterschied

Wir liefern Estrich in einem Silo nach Hause (nur in Belgien).

Estrich im Silo nach Hause in Belgien geliefert

Durch einen einfachen Knopfdruck am Silo stellen Sie frischen Sandzementestrich mit einem Rhythmus von 3 m³/h her, und das ohne Zeitdruck, um die große Menge an Sandzementestrich zu verarbeiten.

In dem Silo befinden sich nämlich 2 separate Abteilungen. Ein Teil gefüllt mit Sand (0/4-0/7mm) und der andere Teil gefüllt mit trockenem Zement (250kg/m³). Diese werden erst mit Wasser vermischt, in dem Moment, in dem du das wünschst.

Der große Vorteil dabei ist, dass man in eigenem Tempo und für einige Wochen frischen Sandzementestrich anmachen kann.

Wir liefern Estrich in Säcken nach Hause.

Estrich in Säcken nach Hause geliefert

Fast: Schnelltrocknender, faserverstärkter Estrich mit nur 2/3 des Gewichts im Vergleich zu traditionellem Estrich. Dies macht die Arbeit erheblich weniger schwer, wenn Sie mit Sackware arbeiten anstatt mit traditionellem Estrich. Ideal für das Auftragen eines haftenden Estrichbodens oder für kleine Räume, sowohl innen als auch außen. Dieser Fast Estrich ist leicht streichbar, wodurch Sie schneller ein ebenes Finish erreichen können.

Füllstoffmengenrechner (Schätzung)

mm
2,16 m³
1
1
0
0
0
Menge des benötigten Estrichs (selbst mischen)
(2700 kg Sand + 540 kg cement)
3240 kg
Menge des benötigten Estrichs aus fertigen Säcken
(Fügen Sie sich selbst hinzu: 270 l Wasser)
135 Säcke von 16 l
Menge des benötigten Estrichs aus dem Silo
(Automatisch hinzufügen: 250 l Wasser)
4 Tonne
Menge des benötigten Estrichs aus dem Betonwerk
 
3510 kg

Kostenkalkulation (optional)

Screed